Büchertipp: Geschenke aus der Sommerküche

 Büchertipp: Geschenke aus der Sommerküche Büchertipp: Geschenke aus der Sommerküche

Geschenke aus der Sommerküche: Selbst gemacht & mitgebracht Büchertipp: Geschenke aus der Sommerküche

Das Buch habe ich zum Geburtstag geschenkt bekommen und mich darüber gefreut. Es sind viele Anregungen drin für Leckereien, die sich gut transportieren und portionieren lassen. Nicht nur zum Verschenken – auch einfach zum Mitbringen auf Feiern oder zum Grillen zu Hause. Mein Rosenzucker aus der Rose de Resht nach der Anregung aus dem Buch ist sehr gut geworden.

Rosenzucker

rose de resht www leckerei bei kay.de  150x150 Rosenzuckerrose de resht Regen www leckerei bei kay.de  150x150 Rosenzuckerrose de resht Bluetenblätter www leckerei bei kay.de  150x150 RosenzuckerDie Rose de Resht ist für den Rosenzucker gut geeignet, weil sie intensiv duftet und viele Blütenblätter hat. Zufällig neigt sich gerade die erste Blüte nach vier Wochen Dauerblühen im Garten und ich konnte nach dem Regen am Sonntag eine sehr große Handvoll Blütenblätter ernten.

rose de resht Blaetter www leckerei bei kay.de  150x150 Rosenzuckerrose de resht trocknen www leckerei bei kay.de  150x150 Rosenzuckerrose de resht Blaetter trocken www leckerei bei kay.de  150x150 Rosenzucker

 

 

 

 

Ich habe die nassen Blätter erst auf einem kleinen Handtuch vorgetrocknet und dann auf Küchenkrepp umgeschüttet. Dort durften sie 2 Tage trocknen, bis sie komplett trocken waren. Sie müssen rascheln, dann sind sie trocken genug.

Zubereitung Rosenzucker

Rosenzucker www leckerei bei kay.de  150x150 RosenzuckerGeben Sie jeweils in kleinen Schritten 130 g normalen weißen Haushaltszucker mit den Rosenblättern in ein hohes Gefäß und zerkleinern die Zucker-Blätter-Mischung mit einem Pürierstab.

Der Rosenzucker schmeckt z.B. in Mürbeteigkeksen, auf Früchten und in Schlagsahne.

Rose de Resht Glasaufkleber www.leckerei bei kay.de  150x150 Rosenzucker

Wenn Sie den Rosenzucker verschenken wollen, verzieren Sie z.B. ein Glas mit dem Foto der Rose. Die Menge Rosenzucker hier ergibt 2 kleine Weck-Gläser a’ 80 ml.

Das Foto der Rose für den Glasaufkleber gibt es hier links in 300 DPI zum Herunterladen – Sie können es gerne privat verwenden.

Den Rosenzucker habe ich als Variation des Rezepts aus dem Buch von Regine Stroner  Geschenke aus der Sommerküche: Selbst gemacht & mitgebracht Rosenzucker .

Möhren-Hackfleisch-Eintopf

Zur Verfügung standen unter anderem 400 g gemischtes Hackfleisch und 700 g leckerere Bio-Möhren. Was könnte man daraus machen? Kartoffelpüree mit Frikadellen und Möhrengemüse als Beilage. Oder doch lieber einen Eintopf? Der Gemüseeintopf mit Hackfleisch von neulich hat mich dazu inspiriert, den einfachen Eintopfweg zu gehen. Zum Glück mag mein Mit-Esser auch gerne Eintöpfe.

Moehren Hackfleisch Eintopf www.leckerei bei kay.de  Möhren Hackfleisch EintopfRezept Möhren-Hackfleisch-Eintopf (Eigenkreation)

3 Portionen (OK – wir haben es zu zweit aufgegessen, aber wir hatten echt Hunger …)

  • In einem Bräter oder einer hohen Pfanne 400 g gemischtes Hackfleisch aus Schwein und Rind in Butterschmalz scharf anbraten und zerbröseln.
  • 1 große, fein gewürfelte Zwiebel hinzugeben und glasig dünsten.
  • 700 g Möhren putzen und in kleine Stücke schneiden, mit andünsten.
  • Mit Pfeffer, etwas Chili aus der Mühle, Salz und 1/2 Teelöffel Currypulver würzen.
  • 100 ml. Wasser angiessen und damit den Bratsatz lösen.
  • 200 g Schmand unterrühren.
  • Mit geschlossenem Deckel 8 Minuten köcheln lassen bis die Möhren gar sind.
  • 2 Esslöffel gehackte TK-Petersilie unterrühren.

Moehren Hackfleisch Eintopf Teller www.leckerei bei kay.de  Möhren Hackfleisch Eintopf

Nudeln mit Speck und Lauchzwiebeln

Nudel Speck Lauchzwiebel Pfanne www.leckerei bei kay.de  Nudeln mit Speck und Lauchzwiebeln

Speck Durchwachsen www.leckerei bei kay.de  Nudeln mit Speck und Lauchzwiebeln

Lauchzwiebeln www.leckerei bei kay.de  Nudeln mit Speck und Lauchzwiebeln

Rezept Nudeln mit Speck und Lauchzwiebeln (Eigenkreation)

für 2 große Portionen

  • 250 g Spiralnudeln in Salzwasser bissfest kochen.
  • Speckwuerfel www.leckerei bei kay.de  150x150 Nudeln mit Speck und Lauchzwiebeln90 g durchwachsenen Speck von Schwarte und Knorpeln befreien, würfeln. Auf dem Foto sehen Sie ein schönes Stück durchwachsenen Speck von meinem Lieblingsschinkenhändler Schinken-Wolf. Schinken-Wolf hat einen Stand auf dem Wochenmarkt in Neugraben und verkauft im Familienbetrieb besonders leckeren Schinken, Speck, Würstchen etc.
    Frau Wolff weiß inzwischen auch schon, dass ich für ihre Begriffe eher kleine Mengen kaufe und immer mageren Speck mit ohne oder nur wenig Knorpel möchte. Klappt meistens!
    Das Stück auf dem Foto hat 280 g. Den Rest habe ich ebenso gewürfelt und in zwei Portionen eingefroren. Mit EUR 1,90 pro 100 g ist der Speck auf dem Markt übrigens wesentlich billiger als eingepackter in Scheiben z.B. von Tulip bei Kaufland. Weiterer Vorteil: Hier sehe ich, was drin und dran ist und er schmeckt um Welten besser – gar kein Vergleich zum Industrieprodukt.
  • Speck in der Pfanne kross braten. Ggf. etwas Olivenöl hinzugeben.
  • 1 Bund Lauchzwiebeln putzen, in Ringe schneiden und dunkelgrüne Teile entsorgen und mit etwas Olivenöl zum Speck in die Pfanne geben und dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nudeln abgießen und mit etwas Kochwasserrest in die Pfanne geben.
  • Ein Stückchen Parmesan reiben, darüber geben, umrühren, genießen!

Nudel Speck Lauchzwiebel Pfanne Teller www.leckerei bei kay.de  Nudeln mit Speck und Lauchzwiebeln

Paprika-Champignon-Tarte

Paprika Champignon Tarte www.leckerei bei Kay.de  Paprika Champignon Tarte

Rezept Paprika-Champignon-Tarte (Eigenkreation)

3 Portionen als Hauptgericht oder 6-8 Portionen als Vorspeise

Zutaten … für den Teig

  • 140 g Mehl
  • 80 g weiche Butter + etwas Butter zum Einfetten der Form
  • 3 Esslöffel kaltes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker

Zutaten … für die Füllung

  • 1 rote Paprika in kleinen Würfeln
  • 1 kleine Zwiebel gewürfelt
  • 5 mittelgroße Champignons in Scheiben
  • Salz, Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss
  • 60 g Frischkäse, z.B. das Frischkäsefass natur von Aldi
  • 250 ml Cremefine zum Kochen oder Schlagsahne
  • 3 Eier

Zubereitung

  • Ofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Mehl, Butter, etwas Salz und Zucker mit ca. 3 Esslöffel kaltem Wasser in einer Küchenmaschine zum Teig verkneten, ggf. mit den Händen nacharbeiten.
  • Den Teig in der einer ausgebutterten Tarteform mit 24 cm Durchmesser ausrollen und mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  • Paprikawürfel, Zwiebelwürfel und Pilzscheiben mischen und in der Form verteilen.
  • Frischkäse, Cremefine und Eier in einer großen Schüssel mit einem Schneebesen gut verquirlen. Würzen mit reichlich Salz, Pfeffer und Muskatnuss,
  • Quiche auf der zweiten Schiene von unten in 45 Minuten schön goldfarben backen. Ggf. nach 35 Minuten auf die mittlere Schiene hoch setzen, wenn sie nicht bräunt.
  • 10 min. außerhalb des Ofens abkühlen lassen und lauwarm genießen.
Seiten 1 2 3 nächste