Nudeln mit Lauchzwiebeln und Parmaschinken

Nudeln Lauchzwiebeln Parmaschinken www.leckerei bei kay.de  Nudeln mit Lauchzwiebeln und Parmaschinken

Rezept Nudeln mit Lauchzwiebeln und Parmaschinken (Eigenkreation)

für 2 große Portionen

  • 1 Bund Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden, dunkelgrünen Teil nicht verwenden. In Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze andünsten.
  • 250 g frische Tagliatelle oder Spaghetti in Salzwasser kurz bissfest kochen, abgießen und zu den Lauchzwiebelringen in die Pfanne geben. Noch etwas Olivenöl hinzu geben. Pfeffern, leicht salzen.
  • Parmesan in gewünschter Menge fein reiben und unter die Nudeln heben.
  • 100 g Parmaschinken in dünnen Scheiben oder anderen Rohschinken, den sie gerne mögen, mundgerecht zerzupfen und auf den angerichteten Nudeln verteilen.

Ein Gedanke zu “Nudeln mit Lauchzwiebeln und Parmaschinken

  1. Pingback: Perfektes Schweinefilet mit Parmesan-Nudeln und Erbsen | Leckerei bei Kay

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.