Mini-Pasta

Conchiglie www.leckerei bei kay.de  Mini Pasta

Nudeln sind mein absolutes Lieblingsessen. Ich könnte mich jeden Tag von Toast mit Nutella zum Frühstück sowie mittags und abends Pasta ernähren. Die Realität ist da auch nicht weit von entfernt …

Conchiglie Auflauf www.leckerei bei kay.de  300x169 Mini PastaVon Barilla gibt es ganz süße Miniaturformen der bekannten Nudeln, z.B. Penne und Farfalle. Diese kleinen Conchiglie habe ich erst neulich entdeckt. Die passen perfekt zu Soßen mit kleinen Stückchen, z.B. Bolognese. Im Nudelauflauf schmiegen sich Erbsen und Schinkenstücke wie dafür gemacht hinein. In Gemüsesuppen machen sie sich bestimmt auch gut.

Bei dem Nudelauflauf auf dem Foto habe ich der Soße noch einen Frischkäse-Schnittlauchring gegönnt, 500g Pasta und 300 g Erbsen genommen. Daher ist die Soße weniger flüssig als in meinem Originalrezept. Auf dem Foto oben seht Ihr die Nudeln, bevor die Soße darüber kommt.

Liebt Ihr Nudeln in hübschen Formen auch so wie ich?

Grüne Tagliatelle mit Walnüssen und Spinat

Nudeln Spinat Walnuss Sahnesosse Teller www.leckerei bei kay.de  Grüne Tagliatelle mit Walnüssen und Spinat

Spinat frisch gehackt www.leckerei bei kay.de  150x150 Grüne Tagliatelle mit Walnüssen und SpinatFür ein Resteessen nach dem Motto Was haben wir denn noch so in der Küche gegen Hunger? ist das mehr als lecker gewesen.

Ich freue mich schon, es bald mal wieder zuzubereiten. Der Spinat war noch von der Zubereitung der Quiche mit Babyspinat und Tomaten übrig.

Rezept Grüne Tagliatelle mit Walnüssen und Spinat (Eigenkreation)

2 große oder 3 kleine Portionen

  • 1 rote Zwiebel in Spalten schneiden und in einer großen Pfanne in Olivenöl glasig dünsten.
  • 100 g Babyspinat (gewaschen und in der Salatschleuder trocken geschleudert) und 200 g Schlagsahne zu den Zwiebeln geben und unter Rühren zusammenfallen lassen. Würzen mit frischem Pfeffer, Salz, Muskatnuss und edelsüßem Paprikapulver.
  • 50 g Walnusshälften grob hacken und zur Soße geben.
  • 300 g grüne Tagliatelle, z.B. von Barilla, in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und mit der Soße vermischen.
  • Wer mag, kann noch Kirschtomatenhälften dazu geben. Diese dann separat mit Salz und Pfeffer würzen.

Nudeln Spinat Walnuss Sahnesosse www.leckerei bei kay.de  Grüne Tagliatelle mit Walnüssen und Spinat

Pasta mit Grünkohl

Grünkohlpasta www.leckerei bei kay.de  Pasta mit Grünkohl

Vermutlich kennt Ihr Grünkohl auch eher deftig mit Kohlwurst, Bauchspeck oder Kassler. Mit Nudeln und Sahne habe ich ihn jetzt das erste Mal gegessen. Im Februar 2013 an der Nordsee gab es in einem Lokal, ich glaube der Sturmhaube, Grünkohl in Rahmsoße als Beilage zu Bratwürstchen. Das war so lecker! Auf die Idee mit der Sahne wäre ich nicht von alleine gekommen. Und da Sahnesoße zu Pasta bekanntlich immer geht, muss das hier auch passen. Kurz nach dem Urlaub habe ich TK-Grünkohl ins Gefrierfach gelegt und dann dort vergessen. Am kalten Pfingstsamstag fiel mir er mir wieder ein und ich hatte bei 12 Grad draußen Lust auf etwas Deftiges.

Rezept Pasta mit Grünkohl (Eigenkreation)

Für 3 Portionen

2 große rote Zwiebeln würfeln und mit 125 g gewürfelten Baconstreifen in etwas Olivenöl in einem gusseisernen Bräter oder einer Pfanne anbraten bis der Speck kross wird. Mit 100 ml Wasser den Bratensatz ablöschen.

Grünkohlpasta Sosse www.leckerei bei kay.de  300x225 Pasta mit Grünkohl600 g grob gehackten, nahezu aufgetauten TK-Grünkohl (z.B. von Iglo) dazugeben und mit 200 g Schlagsahne unterrühren, aufkochen lassen, pfeffern und salzen, 45 Minuten bei kleiner Hitze leicht köchelnd mit geschlossenem Deckel gar kochen. Zwischendurch umrühren.

Mit frischer Muskatnuss, Pfeffer und viel Salz abschmecken. Bei mir schmeckte es erst komisch nach nichts und nach ordentlichem Nachsalzen war es auf einmal rund und köstlich.

350 g Pasta, z.B. Penne von Barilla, bissfest kochen, abgießen und unter die Soße heben.

Dazu würden auch noch geröstete Pinienkerne geschmacklich passen.

Wie mögt Ihr Grünkohl am liebsten?

Fruchtige Tomatensoße mit grünen Tagliatelle

Tomatensosse Spinattagliatelle www.leckerei bei kay.de  Fruchtige Tomatensoße mit grünen Tagliatelle

Das gleiche in grün

Neulich gab es die fruchtige Tomatensoße mit normalen Spaghetti. Heute habe ich sie mit grünen Spinattagliatelle von Barilla zubereitet. Was soll ich sagen? War noch besser!

Getreu dem Motto: Nehm’se jrien, det hebt.

Nudeln mit Erbsen-Speck-Soße

Nudeln Erbsen Speck Sosse www.leckere bei kay.de  Nudeln mit Erbsen Speck Soße

Rezept Nudeln mit Erbsen-Speck-Soße (Eigenkreation)

2 Portionen

Schnell gekocht und schnell gegessen – das ist eins meiner Lieblingsrezepte. Vielleicht würde es auch für 3 Personen reichen, wenn ich nicht immerzu so hungrig wäre …

250 g Nudeln, z.B. Bavette von Barilla, in Salzwasser bissfest kochen. 1 rote Zwiebel pellen, halbieren, in Streifen schneiden und in Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen. 50 g durchwachsenen, mageren Speck würfeln und zu den Zwiebeln geben. Etwa 4 Minuten knusprig braten.

Mit 5 Esslöffeln Nudelkochwasser ablöschen.150 g junge, extra-feine TK-Erbsen und 200 g Cremefine zum Verfeinern (oder Schmand) hinzugeben, kurz aufkochen. Würzen mit Salz, Pfeffer, 2 gehäuften Teelöffeln frisch gemahlenen Italienischen Kräutern und einem Spritzer Zitronensaft.

Nudeln abgießen und ganz schnell zur Soße geben. Es darf ruhig noch Restkochwasser zwischen den Nudeln sein – nicht zu gründlich abtropfen lassen. Nudeln mit der Soße vermengen und 30 g frisch geriebenen Parmesankäse unterheben.

Und jetzt: Genießen!

Nudeln gruen Erbsen Speck Sosse www.leckere bei kay.de  150x150 Nudeln mit Erbsen Speck SoßeNachtrag 24. September 2012

Am Wochenende gab es eine Variation mit grünen Tagliatelle, Sahne und normalen Zwiebeln.

War auch sehr lecker!

Seiten 1 2 nächste