Spitzkohlpasta

Spitzkohl Pasta Spitzkohlpasta

Dieses Gericht ist mal wieder ein Beispiel für einfach – schnell – lecker mit wenigen Zutaten in bester Qualität. So macht mir kochen Spaß.

Rezept Pasta mit Spitzkohl (Eigenkreation)

Für 2 Personen

Von 1 kleinen, gesäuberten Spitzkohl unschöne Blätter entfernen, von der Spitze an schmale Streifen abschneiden, unten um den Strunk herumschneiden. So passen die Streifen gut zu Spaghettti. Wenn Ihr andere Nudelformen nehmt, könnt Ihr die Kohlform der Pastaform angleichen. Ich hatte das Glück, einen Kohl aus eigenem Gartenanbau eines Freundes zu bekommen. Der war besonders lecker.

Wer mag: Kohl kurz blanchieren. Muss man aber nicht – er wird einen Tick milder dadurch. Ich mach das nur, wenn ich den Kohl einfrieren will, um ihn später zu verarbeiten.

In einer Pfanne 1 gewürfelte Zwiebel andünsten, Kohl hinzugeben und bei hoher Temperatur kurz garen, gelegentlich umrühren. Mit Fleur de Sel und frischem Pfeffer würzen.

200 g Spaghettini von Barilla in Salzwasser nebenbei gar kochen, abgießen, mit dem Kohl in der Pfanne mischen und einen guten Schubs feines Jordan-Olivenöl mit vermengen.

Variationstipp

Funktioniert auch mit Zucchini – die dann sehr scharf anbraten und mit italienischen Kräutern würzen. Wer mag, kann Parmesan darüber geben. Habe ich hier nicht gemacht.

Ayurvedisch gerettete Kräutercreme

Kraeutercremefraiche www.leckerei bei kay.de  Ayurvedisch gerettete Kräutercreme

Da ich zu den Menschen gehöre, die oft nicht genau im Voraus wissen, was sie kochen wollen, schreibe ich oft Sachen auf den Einkaufszettel von denen ich denke, dass mir dann dazu noch etwas einfallen wird. In diesem Fall war ich ganz sicher, dass nicht nur Kartoffeln, Créme fraîche, fettarmer Cremejoghurt und eine Gurke auf dem Zettel standen, sondern auch ein 500 g-Becher Magerquark. Der Einkaufende bestätigte das und war auch sicher, den Quark gekauft zu haben.

Ende vom Lied: Zwei Blinde suchen im relativ leeren Kühlschrank vergeblich den Quark, der natürlich Tage später wie aus dem Nichts auftauchte, und ich durfte improvisieren.

Rezept Kräutercreme (Eigenkreation)

Die Gurke war schon geschält, halbiert, entkernet und grob geraspelt. Gurkensalat konnte das also nicht mehr werden. Der Joghurt war auch schon auf – also habe ich nur 250 g dazu gegeben und 200 g Créme fraîche mit einigen Schalottenwürfeln, Salz, Pfeffer und TK-Dill untergerührt. Wenn es so sein soll – dann also mit mehr Kalorien. Dazu sollte es Pellkartoffeln geben.

Jetzt kommen wir zur ÜberschriftFleur de Sel Salzmischer Set www.leckerei bei kay.de  300x166 Ayurvedisch gerettete Kräutercreme

Leider fehlte geschmacklich noch etwas. Das Ayurveda Salz der Salzmischer, das ich neulich getestet habe, hat dieser ansonsten in der Konsistenz viel zu flüssigen Kräutercreme so eine köstliche Note gegeben, dass wir uns fast um die Creme geprügelt haben. Dieses Salz kommt in Zukunft gerne an meine Kräuterquark-Variationen. In der Kürbissuppe hat es sich auch schon gut gemacht.

Womit gebt Ihr Dips eine besondere Note?

Salzblumen für Liebhaber

Fleur de Sel Salzmischer Mix www.leckerei bei kay.de  Salzblumen für Liebhaber

Fleur de Sel de Guérande steht in meiner Küche ganz weit oben auf der Liste der Zutaten, die verwendet werden. Das ist auch hier im Blog nicht zu übersehen. Eine kleine Auswahl der Artikel und Rezepte, in denen es Verwendung findet: Fleur de Sel bei Kay. Bin gerade selbst überrascht, wie viele Treffer es sind. Darauf sind auch die Salzmischer Patrick Zeiffer und Jochen Haas, beide Köche und Feinschmecker, aufmerksam geworden und haben mich gefragt, ob ich nicht mal deren Kreationen und pures, salinenreines Salz probieren möchte.

Tomatenpasta www.leckerei bei kay.de  300x198 Salzblumen für LiebhaberDas Salz hat aus dem heutigen Mittagessen mit einfachsten Zutaten eine kleine Leckerei gemacht. Zur Pasta (Mini Pipe Rigate mit Tomaten und Karotten von Barilla) habe ich einfach in Olivenöl eine rote Zwiebel in Spalten angebraten, eine Handvoll Tomaten halbiert und an den Schnittflächen angebraten, mit etwas Balsamico abgelöscht und mit Pfeffer und Fleur de Sel gewürzt. Tropfnasse Nudeln untermischen, etwas frisches Basilikum drüber, fertig!

Fleur de Sel Salzmischer Tuete www.leckerei bei kay.de  300x169 Salzblumen für LiebhaberWer feines Salz schätzt, wird dieses lieben. Das Salz ist sehr weich und fein im Geschmack. Die Körnung ist ja nicht so einfach zu dosieren und so war ich erst mal vorsichtig. Ich habe dann doch noch etwas mehr genommen, als ich es bei anderen Fleur de Sel-Sorten mache. Dann war es perfekt!

Mischungen mit Früchten und Kräutern

Highlight im Sortiment sind die verschiedenen Mischungen des Salzes mit Früchten, Gemüse, Kräutern bis hin zu Schokolade. Das reine Fleur de Sel der Salzmischer ist unbehandelt und frei von jeglichen Zusatzstoffen. Alle Gewürze, Kräuter, Obst und Gemüsezutaten bei den Mischungen sind in der Qualität entsprechend. Es werden keine Geschmacksverstärker oder sonstige Konservierungsstoffe verwendet.

Fleur de Sel Salzmischer Set www.leckerei bei kay.de  Salzblumen für Liebhaber

Die Mischungen, die Ihr hier aus meinem Testpaket seht, sind alle sehr intensiv in Duft und Geschmack. Ich weiß jetzt, dass ich Safran auch nicht als Vanille-Safran-Salz mag (obwohl ich Vanillesalz an Möhren liebe) und den Rest des Gemüsegerichts damit nicht aufgegessen habe … Und ich bin bester Dinge, mit dem Lavendelsalz endlich die perfekt Lavendelnote an gratinierten Ziegenkäse mit Honig zu bekommen, die mir mit Lavendelöl bisher gründlich misslungen ist. Ich werde Euch wissen lassen, wie das Experiment ausgeht!

Das Himbeersalz passt klasse zu Ziegenfrischkäse auf Salat. Auch an Entenbrust mit frischen Himbeeren auf Feldsalat stelle ich es mir lecker vor. Das Ayurveda harmoniert mit arabisch-orientalisch Gerichten und Currys. So zart das reine Salz ist, so intensiv sind die Mischungen. Also beides entsprechend dosieren, dann wird alles köstlich! Es gibt verschiedene Geschenkesets mit diesen dekorativen Gläsern, die bestimmt auch zu Weihnachten bei Feinschmeckern gut ankommen.

Was ist Euer Lieblingssalz?

___
Das Produkt in diesem Beitrag wurden mir von den Salzmischern kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Bruschetta mit Mozzarella

Bruschetta Mozzarella gebacken www.leckerei bei kay.de  Bruschetta mit Mozzarella

Kürzlich habe ich Euch mein normales Bruschetta gezeigt. Heute gibt es eine Version mit Mozzarella. Warum? Ganz einfach: Wir hatten nicht mehr genug Tomaten für 2 Personen im Haus! Eine kleine Improvisation später stand dieses leckere Bruschetta auf dem Tisch.

Rezept Bruschetta mit Mozzarella (Eigenkreation)

Für 2 Personen als sommerliches Mittagessen
oder entsprechend mehr Personen als Vorspeise

1 Steinofen-Baguette (250 g) zum Aufbacken, z.B. von Goldähren (Aldi) nach französischer Art in der Ofenmitte bei 220°C für 7 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, Ofen auf 150°C reduzieren.

Bruschetta Mozzarella www leckerei bei kay.de  300x225 Bruschetta mit Mozzarella300 g reife, feste, kleine Strauch- der Romatomaten waschen, mit Küchenkrepp abtrocknen, den Strunkansatz flach abschneiden, die Tomaten achteln und in eine Schüssel geben.

1 kleine rote Zwiebel fein würfeln, 1 fein gewürfelte große frische Knoblauchzehe hinzu geben,10 große Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und dazu geben. 125 g Mozzarella abtropfen lassen und in mundgerechte Stückchen schneiden.

Den Belag nicht lange stehen lassen – dann zieht er Wasser. Notfalls kurz in den Kühlschrank stellen.

2 Esslöffel Jordan-Olivenöl dazu geben und mit frisch gemahlenen Pfeffer, etwas Fleur de Sel sowie einem Teelöffel Zucker abschmecken.

Baguette der Länge nach durchschneiden und die beiden Hälften nochmals halbieren. Wenn mehr als 2 Portionen gewünscht sind, hier bereits die Stücke entsprechend aufteilen.

Flor de Sal dEs Trenc rosa www.leckerei bei kay.de  150x150 Bruschetta mit MozzarellaBackpapier auf ein Rost geben, Baguettestücke mit der Schnittfläche nach oben verteilen. Etwas Olivenöl mit Hilfe eines feinen Ausgießers auf den Schnittflächen verteilen. Tomatenbelag mit einem Löffel vorsichtig auf dem Brot verteilen, so dass möglichst wenig hinunter fällt.Wenn nicht alles auf das Brot passt, schmeckt der Belag auch als kalter Tomatensalat zum Naschen in der Wartezeit.

10 Minuten auf der zweiten Stufe von oben bei 200°C backen bis der Käse angeschmolzen ist. Heraus nehmen, auf Teller geben und leicht mit Flor de Sal d’Es Trenc Rosa bestreuen.Wer das Flor de Sal nicht hat, nimmt Fleur de Sel oder würzt vorher schon kräftiger.

Sofort genießen!

Bruschetta

Bruschetta www.leckerei bei kay.de  Bruschetta

Vermutlich gibt es 1000 Rezepte für Bruschetta im Internet und alle ähneln sich. Meins mag ich aber am liebsten. Der einzige Koch, der besseres Bruschetta macht – und das ist leider um Welten besser – ist Dirk Lässig vom Hotel Strandhörn auf Sylt. Der verwendet vermutlich das gleiche Öl – daher kenne ich es überhaupt – macht die Tomaten aber soooo viel feiner und hautlos, das mir das einfach zu mühselig ist. Außerdem ist dort das Brot so toll geröstet.

Dieses Essen ist wieder mal ein Beispiel für die Kombination von teuer und billig – so wie ich es auch bei Kleidung mache: H&M meets Office Creative und sieht gut aus. Alle Grundzutaten sind hier von Aldi – verfeinert wird mit High Class.

Rezept Bruschetta (Eigenkreation)

Für 2 Personen als sommerliches Mittagessen
oder entsprechend mehr Personen als Vorspeise

Aldi-Teil

1 Steinofen-Baguette (250 g) zum Aufbacken von Goldähren nach französischer Art in der Ofenmitte bei 220°C für 7 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, Ofen auf 150°C reduzieren.

500 g reife, feste, kleine Strauchtomaten waschen, mit Küchenkrepp abtrocknen, den Strunkansatz flach abschneiden, die Tomaten achteln und in eine Schüssel geben.

1 große oder 2 kleine Schalotten fein würfeln, 10 große Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und dazu geben. Wer mag, kann noch 1 fein gewürfelte Knoblauchzehe hinzu geben (habe ich heute nicht genommen).

Den Belag nicht lange stehen lassen – dann zieht er Wasser. Notfalls kurz in den Kühlschrank stellen.

Jetzt der Nicht-Aldi-Teil

Einen Schubs Jordan-Olivenöl dazu geben (ca. 1 Esslöffel) und mit frisch gemahlenen Pfeffer, etwas Fleur de Sel sowie einer Prise Zucker abschmecken.

Baguette der Länge nach durchschneiden und die beiden Hälften nochmals halbieren. Wenn mehr als 2 Portionen gewünscht sind, hier bereits die Stücke entsprechend aufteilen.

Backpapier auf ein Rost geben, Baguettestücke mit der Schnittfläche nach oben verteilen. Etwas Olivenöl mit Hilfe eines feinen Ausgießers auf den Schnittflächen verteilen. Tomatenbelag mit einem Löffel vorsichtig auf dem Brot verteilen, so dass möglichst wenig hinunter fällt.

7 Minuten in der Ofenmitte bei 150°C backen. Heraus nehmen, auf Teller geben und leicht mit Flor de Sal d’Es Trenc Rosa bestreuen. Wer das Flor de Sal nicht hat, nimmt Fleur de Sel oder würzt vorher schon kräftiger.

Sofort genießen!

Seiten 1 2 3 nächste