Schokoladenmousse

Rezept Schokoladenmousse
(Eigenkreation aus der Mischung vieler überlieferter Rezepte)

4 Portionen

100 g Zartbitterkuvertüre zerkleinern und im Wasserbad schmelzen. Von der Wärmequelle nehmen und lauwarm abkühlen lassen – soll jedoch flüssig bleiben.

2 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. 1 Esslöffel Zucker hinzugeben, weiter steif schlagen, kühl stellen. 100 g Schlagsahne mit dem Mixer anschlagen, 1 Esslöffel Zucker hinzugeben, steif schlagen.

Flüssige Kuvertüre unter Rühren mit dem Eischnee vermengen. Dazu am besten in einem dünnen Strahl dazu laufen lassen. Steife Sahne und 25 g Raspelschokolade unterrühren. Schokoladenmousse in eine Schüssel oder Portionsgläser füllen und mindestens 4 Stunden – besser über Nacht – kühlen.

Variation weißes Mousse

Weisse Schokolade nehmen und dann den Zucker bei der Sahne weg lassen.

Ich freue mich auf diese Köstlichkeit heute Abend!