Kategorien
Allgemein Backen

Mandelhörnchentaler

Diese kleine Köstlichkeit können Sie entweder als Miniatur-Mandelhörnchen formen oder einfach als Taler. Bei mir wird es meistens die Mitte aus beidem. Die ursprüngliche Idee Rezept stammt aus der Fernsehzeitung “TV Hören und Sehen” vom Anfang der 1980er Jahre. Da ich es aber in den letzten 30 Jahres in so vielen Aspekten verändert und verfeinert habe, habe ich keine Skrupel, es jetzt hier als Eigenkreation auszugeben.

Mandelhörnchentaler von www.leckerei-bei-kay.de

Rezept Mandelhörnchentaler (Eigenkreation)

12 Stück = 1 Blech

Zutaten

200 Marzipanrohmasse, gekühlt
2 frische Eiweiß
100 Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Mehl
100 g gehobelte Mandeln
75-100 g Halbbitterkuvertüre

Sonst noch

Backblech
Backpapier

Zubereitung

Ofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen

Marzipanrohmasse grob reiben oder in kleine Würfel schneiden und in eine Rührschüssel geben. Das geht am besten, wenn sie vorher im Kühlschrank lag.

Eiweiß zugeben und mit dem Mixer mit Schneebesenaufsatz zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Das kann etwas dauern. Nacheinander Zucker, Vanillezucker und Mehl zugeben und unterrühren.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Mandeln in eine Müslischale oder Milchkaffeebowl geben. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln (geht am besten, wenn die nach vorne etwas spitz zulaufen wie oft bei altem Silberbesteck) von der Teigmasse eine Einzelportion entnehmen, in die Mandeln fallen lassen, dort wenden, mit den Teelöffeln die Mandeln leicht andrücken und den von den Teelöffeln gehaltenen Taler auf das Blech umsetzen. Sie berühren die Taler bei der Prozedur gar nicht mit den Händen. Die Form gestalten Sie lediglich mit den Teelöffeln. Nachformen können Sie noch etwas, wenn der Taler auf dem Backpapier liegt.

15 min. auf der mittleren Schiene backen, bis die Taler goldbraun sind. Lieber eher länger als zu kurz backen, weil sie sonst innen noch leicht zu roh sein können. Auf dem Backpapier abkühlen lassen.

Kuvertüre schmelzen, Taler mit einer Seite eintauchen. Dabei bekommt die eine Seite auf ihrer Ober- und Unterseite Schokoladenumhüllung. Wieder auf das Backpapier zurücklegen.

Im Winter stelle ich das Blech mit den fertigen Talern meistens zum fest werden der Schokolade draußen vor die Tür. Wir haben da einen Unterstand, das ist sehr praktisch dafür. Wichtig: Die Katze sollte dann im Haus sein :). Die Nachbarn sehen das dann auch immer schon und hoffen, dass ich ihnen etwas davon zum Kosten rüber bringe. So haben Sie gleich zwei schöne Erlebnisse auf einmal: Leckerei und wohl gesonnene Nachbarn!

Entweder genießen Sie die Mandelhörnchentaler zum Kaffee oder als Nachtisch oder einfach so. Sie lassen sich in einer Keksdose auch bestens einige Zeit aufbewahren. Da sie bei uns im Haushalt immer nur höchsten ein paar Tage halten, kann ich zur maximalen Haltbarkeit keine Angabe machen.

2 Antworten auf „Mandelhörnchentaler“

Kommentare sind geschlossen.