Sommerspaghetti mit Mozzarella, Knoblauch und Olivenöl

Bei der schwülen Hitze, die wir in diesen Tagen draußen haben, hatte ich letzte Woche Lust auf ein frisches Nudelgericht. Mozzarella mag ich an heißen Tagen gerne essen und außerdem gab es einen im Kühlschrank, der nur noch ein paar Tage haltbar war.

Sommerspaghetti mit Mozzarella, Knoblauch und Olivenöl (Eigenkreation)

1 Portion

3 frische Knoblauchzehen in Olivenöl in einer mittelgroßen Pfanne gar dünsten (nicht bräunen!), 100 g Spaghetti vom Vortag oder frisch gekocht (meine waren vom Vortag) dazu geben und bei mittlerer Hitze mit braten. Mit Fleur de Sel und frischem Pfeffer würzen. Herd ausstellen.1 Mozzarellakugel (125 g Abtropfgewicht) zerzupfen und auf den Nudeln verteilen, kurz umrühren. Ca. 10 Blätter frisches Basilikum in Streifen schneiden oder zerzupfen (nicht vorher machen – sonst laufen die Ränder an) und untermischen. Auf einen Teller geben und je nach Geschmack noch etwas Crema di Balsamico dazu geben. Ich habe einen Teil mit und einen ohne gegessen. Schmeckte beides – mit war sommerlicher durch die leichte Säure – ohne würziger und das tolle, neue Salz kam schön zur Geltung.

Nachtrag 10. Mai 2013: Schmeckt auch mit gedünsteter Zwiebel anstatt des Knoblauchs.

5 Gedanken zu „Sommerspaghetti mit Mozzarella, Knoblauch und Olivenöl

    • Freut mich, dass Ihnen meine Kreation gefällt.

      Bei dem Fotoessen ehrlich gesagt den ganz normalen, einfachen aus Kuhmilch von Aldi Nord aus meinem Vorrat. Ansonsten nehme ich lieber den Büffelmozzarella von einer Marke aus der Metro, die mir aber gerade nicht einfällt.

      Liebe Grüße aus Hamburg nach Südtirol!

  1. Büffelmozzarella ist einfach unschlagbar vom Geschmack! Aber es soll auch Mozzarella aus einer Art Reismehl für Veganer geben, der geschmacklich in Ordnung sein soll.

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Südtirol,
    das Team des Designhotel Lindenhof

    • Interessante Info.

      Es ehrt mich übrigens, dass Sie als Sterne-Designhotel meinen Foodblog lesen. Darf ich fragen, wie Sie ihn gefunden haben? Rückmeldung dazu würde mich freuen.

      Liebe Grüße aus dem Norden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.