Zwiebeltarte

ZwiebeltarteZwiebeltarte_2… nach einem Rezept von Tim Mälzer aus der Sendung Tim Mälzer kocht!
Hier geht es zum Originalrezept: Zwiebeltarte
Und hier ist der Beleg, dass die Zwiebeltarte auch von einer Nicht-Köchin lecker aussieht:

Meine Veränderungen am Rezept

  • 1 Platte frischer Blätterteig mit 25 x 42 cm reicht für ein Blech aus – es bleibt nur etwas Platz am Rand. Dann nur 500 g Zwiebeln nehmen.
  • Anstatt von Creme Fraiche nehme ich Schmand.
    Grund: Den habe ich meistens im Haus – Creme Fraiche nicht.
  • Ofenhitze nur 200° Celsius bei Ober- / Unterhitze – sonst verbrennt mir der Rand.
  • Auf dem Foto fehlt bei mir Thymian – der kalte Winter hat ihn gekillt – fehlte auch geschmacklich – er gehört wirklich dazu.

Die Tarte schmeckt lauwarm am besten. Sie schmeckt mit dem Honig und der Schärfe des Cayennepfeffers sehr würzig-lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.