Olivenöl für den Alltag

Werbung ohne Entgelt
Olivenöl Manoli Kreta

Für Salate und zum Verfeinern nehme ich das Olivenöl von Jordan. Die etwas günstigere Alternative ist das Olivenöl von Manoli. Es kommt auch von Kreta ist intensiv grün der Farbe und nussig im Geschmack. Es lässt sich zum Braten und Backen (Muffins, Mandelkuchen etc.) bestens einsetzen und ist auch sehr lecker.

Bezugsquelle für das Öl ist das griechische Restaurant: Fesstos in Hamburg-Neugraben.

Welches Olivenöl verwendet Ihr in der Küche?

2 Gedanken zu „Olivenöl für den Alltag

  1. Pingback: Bunte Paprikapfanne mit Reis | Leckerei bei Kay

  2. Pingback: Essen für die Seele: Kartoffel-Möhren-Püree | Leckerei bei Kay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.