Wirsing-Kartoffel-Eintopf mit Speck

Wirsing-Kartoffel-Eintopf bei www.leckerei-bei-kay.de

Rezept Wirsing-Kartoffel-Eintopf mit Speck (Eigenkreation)

3 große oder 4 normale Portionen

  • Wirsing-Kartoffel-Eintopf bei www.leckerei-bei-kay.deIn einem Bräter oder einer hohen Pfanne 200 g  Würfel von magerem, durchwachsenem Speck mit 1 großen, fein gewürfelten Zwiebel braten, bis der Speck kross und die Zwiebel braun gedünstet ist.
  • 6 mittelgroße Kartoffeln waschen und sauber schrubben oder schälen, in mundgerechte Würfel schneiden, dazugeben und kurz anbraten.
  • 1 mittelgroßen Wirsingkohl vierteln, entstrunken, in Stücke schneiden, hinzugeben und leicht zusammen fallen lassen.
  • Gemüsebrühe angießen, so dass alles ganz knapp bedeckt ist (200 bis 400 ml), umrühren.
  • Mit Pfeffer, etwas Chili aus der Mühle, Salz würzen.
  • Mit geschlossenem Deckel 10-12 Minuten köcheln lassen, umrühren, weiter kochen, bis die Kartoffeln gar sind.

Schmeckt auch aufgewärmt am kommenden Tag noch lecker.

4 Gedanken zu „Wirsing-Kartoffel-Eintopf mit Speck

  1. Neeeeiiiin, ich kann es nicht glauben, ich habe ein Kommentar-Feld gefunden. ;) Das freut mich.
    Nur leider muss ich sagen, dass ich keinen Wirsing mag. Der Eintopf sieht zwar lecker aus, aber ich würde eventuell den Wirsing ersetzen.
    Ich komme gerade vom Sport und du hast mir ziemlichen Hunger gemacht.
    In diesem Sinne, Mahlzeit!
    Lieben Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.