Kochen mit Schweizer Käse + Gewinnspiel

Werbung

Brett

Nachtrag 20. Januar 2014: Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinnerin seht Ihr im Auslosungsbeitrag.
_______

Aufläufe und Käsespätzle gehören durchaus zu Lieblingsspeisen in meinem Haushalt. Lustiger weise esse ich alle Käsesorten außer Frischkäse nie in kalter Form, sondern immer nur warm. Das ist die einzige Form, in der ich Käse genieße. Dazu kam mir die Anfrage sehr gelegen, für die Switzerland Cheese Marketing GmbH (Werbung) drei Käsesorten zu Testen zum Kochen, die Rezepte vorzustellen und für Euch ein schönes Käsebrett mit integriertem Victorinox Schweizer Käsemesser zu verlosen.

Probiert habe ich

Ich habe für die Rezepte einzelne Beiträge erstellt, die Ihr bereits lesen konntet. Klickt einfach auf die Rezeptnamen, dann kommt Ihr zum jeweiligen Einzelbeitrag. Da findet Ihr dann auch meine Eindrücke dazu. Ich kann nur sagen: Nachkochen kohnt sich!

Gewinnspiel für Euch

Für meine Blogleser_innen wird mir über die PR-Firma für Käse aus der Schweiz (Werbung) dieses schönes Käsebrett mit Victorinox Schweizer Käsemesser (Werbung) zur Verfügung gestellt. Es ist aus 100% FSC-Buchenholz und wurde in der Schweiz hergestellt. Das Käsebrett hat mit 42x29x2 cm eine schöne Größe, um in der Küche und am Esstisch einen Platz zu finden. Das Messer hat eine glatte Seite für weiche Käse und eine zackige für harte Sorten oder Brot. Ein Korkenzieher ist natürlich auch darin, denn Wein passt bestens zu Käse.

Brett_Victorinoxmesser

Das Set liegt schon hier bei mir für Euch bereit und wartet darauf, auf die Reise geschickt zu werden. Wie könnt Ihr es gewinnen?

Schreibt mir im Kommentar, welches Euer Lieblingskäse ist und versucht Euer Glück!

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasst bis zum 19. Januar 2014 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag, in dem Ihr schreibt, welches Euer Lieblingskäse ist. Jeder, der einen Kommentar schreibt, erhält ein Los.
  • Bitte gebt beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, an die ich die Gewinnbenachrichtigung schreiben darf. Sie ist nicht online sichtbar.
  • Der bzw. die Gewinner werden aus allen Teilnehmern innerhalb von 1 Woche nach Ablauf der Teilnahmefrist von mir ausgesucht und per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland hat.
  • Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.leckerei-bei-kay.de veröffentlicht wird.
  • Ich brauche innerhalb von 1 Woche nach der Gewinnbenachrichtigung von den Gewinnern per E-Mail für den Versand Vorname, Name, Postanschrift – ansonsten lose ich neu aus.
  • Der Versand erfolgt unversichert mit einem Dienst meiner Wahl.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung / kein Umtausch / kein anderes Produkt möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich wünsche Euch viel Glück!

83 thoughts on “Kochen mit Schweizer Käse + Gewinnspiel

  1. Lieblingskäse… uff… ich würde nach der Häufigkeit des Verzehrs sagen… Mozzarella :D bei uns gibt es bestimmt 2x pro Woche nen riesengroßen Teller mit Tomate-Mozzarella drauf, mit lecker Frühlingszwiebeln oder Basilikum und gerösteten Pinienkernen und der obligatorischen Balsamico-Creme.

    Liebe Grüße Joella von http://www.joellas-day.de

  2. Am liebsten mag ich den Le Gruyere …..zum überbacken…Rosmarinkartoffeln….Raclette….Fondue oder ein Käsebrot. Der Käse geht auch nur zum Glas Rotwein ….mmmmhhhmmmm.
    Herzliche Grüße
    Sylvia

  3. Mein Lieblingskäse ist Camembert♡
    Ich esse ihn total gerne auf einem Brötchen mit Preiselbeersauce.
    Aber auch gern einfach so ein Stück als kleinen Snack.
    LG Rebecca

  4. Liebe Ines,
    ich finde es ja sehr beachtenswert, dass Du Käse nur warm ist. Also bei Parmesan, Camenbert, Gruyère, heißer Ziege und Pizzakäse kann ich das verstehen! Bei Ich esse am liebsten Gruyère – habe mir Samstag in der Metro wieder ein Pfund gekauft. (Emmi hat die Verpackung geändert, ich hätte ihn fast nicht wiedererkannt!) Dazu benutze ich einen feinen finnischen Käsehobel und dann gibt’s 2 dünne Streifen auf die Büroklappstullen! Das Käsebrett gefällt mir, ich habe gerne etwas dickere Bretter, damit ich bei meiner 0815 Küchenhöhe keinen Haltungsschaden bekomme!
    Liebe Grüße zu Dir!
    Bärbel

    • @Bärbel
      0815-Küchenhöhen passen zu niemandem … daher nehme ich als kleine Frau gerne flache Bretter :)
      Liebe Grüße
      Ines

    • @Bärbel
      Du hast gewonnen!!! Bitte melde Dich bei mir mit der Versandadresse.
      Liebe Grüße
      Ines

  5. Hallo,

    ein frohes neues Jahr euch allen.
    Also wenn es nach der Häufigkeit geht dann wäre bei mir Mozzarella ganz oben, aber ich esse am liebsten einen guten Feta Käse. Hm gebacken ist der auch super lecker, da kann man nicht widerstehen.

  6. Forme d´Ambert, Schärdinger Bauernkäse oder Stilton jung, aus Italien einen Mozzarella di Buffalo/ Burana oder einen weichen Taleggio. Ansonsten alle Rotschimmelkäse, die gerne auch stinken dürfen….
    P.S. Baumgartners Käse aus Meran (sehr speziell) oder bei Susanne Hofmann im Tölzer Kasladen in München- da gibts viel tolle Auswahl

  7. Hallo!
    Ganz klar, bei mir ist es der Parmesan. Den esse ich nicht nur 0-8-15-mäßig zu Pasta, sondern peppe mit ihm auch so vieles andere auf, dass meine Mit-Essenden niicht selten den Kopf schütteln. Und auch bei der Heißhunger-Attacke zwischendurch, einfach eine Ecke Parmesan.
    Liebe Grüße
    Eva

    • @Eva
      Parmesan mag ich zu allem mit Pasta und Risotto auch sehr gerne. Irgendwann habe ich auch festgestellt, dass auch bei frischem Parmesan echte Qualitätsunterschiede gibt …

  8. Wir sind eine käsige Familie. Die Kinder am liebsten Butterkäse, entweder Morgens mit Marmelade oder Abends mit Remoulade. Mein Mann liebt es gerne etwas würziger und schärfer, so ein richtiger reifer Tilsiter und ich tummel mich dazwischen mit Gouda, Brie und Mozzarella. Eigentlich gibt es jeden Tag irrgendwas wo Käse dabei ist.

  9. Mein Lieblingskäse ist Mecklenburger Tilsiter. Der muss zwar doppelt und dreifach eingepackt in den Kühlschrank gelegt werden (sonst empfängt einen eine Käseduftwolke beim Öffnen der Kühlschranktür) dafür schmeckt er aber superlecker.

  10. Ich esse am liebsten Käse mit “Inhalt”, also Kümmelkäse steht gaaanz oben, dann Brennesselkäse, Chilikäse ect. Manchmal muß es aber Käse pur sein, ich liebe Gouda und alle Arten von Camenbert und Brie. Menno – macht das hungrig…Bin wech – Käse holen…

  11. Mein Lieblingskäse ist der Le Gruyere. Am besten auf einem frischen Baguette mit einem Gläschen Rotwein, dafür lasse ich jedes Menue stehen.

  12. Da gibt es mehrere. Einmal einen guten Emmentaler (mit Pfeffer und Salz und Bauernbrot), dann den Mozarella (auf der Pizza oder mit Tomaten und Basalmiko) und dann auch einen würzigen Bergkäse – mhmhmh lecker

  13. Also Le Gruyere ist was wirklich feines, aber ebenso schätze ich einen guten mittelalten Gouda und hochwertigen Schafs- oder Ziegenkäse. Damit kann man ein zum jeweiligen Käse passendes Gericht regelrecht veredeln, finde ich.

  14. Ich mag am liebsten würzigen Emmentaler, aber auch “Alter Mommark” und “Alt-Mecklenburger Tilsiter” – hauptsache würzig und nicht ZU mild (aber auch nicht ZU stinkrig….. Romadur schmeckt mir auch sehr gut, aber beim Limburger hört dann der Spaß bei mir bereits auf)

  15. Meine Familie und ich essen gerne und viel Käse – aufs Butterbrot, über Aufläufe, auf Salat, als Scheiterhaufen oder gleich ein Stückchen pur. Im Moment esse ich selbst Bergkäse am liebsten, weil er so würzig ist.

    Hier mal ein Rezept, das schnell geht, aber so lecker schmeckt.

    Tagliatelle mit Gorgonzola-Stremel-Lachs-Sauce für 2 Personen:

    Zutaten für 2 Personen:
    150g Stremel Lachs
    150g Gorgonzola
    100ml Sahne
    400g Tagliatelle (frisch)
    1 Zwiebel
    Olivenöl
    Salz & Pfeffer
    40g Parmesan, gerieben als Toping

    Zubereitung:
    Zwiebeln schälen, würfeln und mit ein bisschen Olivenöl in einem Topf anschwitzen.
    Wasser für die Nudeln aufsetzten! Ordentlich salzen!
    Den Stremel-Lachs von der Haut lösen, grob zerteilen und mit den Zwiebeln kurz anbraten.
    Danach den grob gewürfelten Gorgonzola und die Sahne hinzugeben. Alles gut zusammen schmelzen lassen und mit dem Pürierstab zu einer Sauce verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Die abgekochten Tagliatelle nun in die Sauce geben und schnell servieren. Als Toping noch ein wenig Parmesan obenauf streuen.

    Guten Appetit.

  16. Am besten schmeckt mir würziger Blauschimmelkäse und scharfer Ingwerkäse mit Walnüssen, dazu natürlich leckerer Rotwein und Weintrauben…., hmmmm!!!

  17. Ich esse am liebsten Emmentaler am Stück :) Finde den einfach vom Geschmack her am leckersten und der hat auch die besten und hübschesten Löchern von allen Käsen :D
    Dazu dann ganz klassisch ein paar Trauben und 1-2 Scheiben Bauernbrot – mehr braucht man nicht um lecker zu essen ;)
    Lieben Gruß, Laura

  18. Ach, da gibt es Einige. Mag aber lieber Intensivere; ein guter Ziegenkäse mit Feigensenf, hmmmmm!
    Ein alter Gouda, Bergkäse, Le Gruyère, oder auch Parmesan über Pasta…..hach, da bekomme ich Hunger ;-)

  19. z.Z. ist mein Lieblingskäse der ” Harzer Roller ” . Bei viel Protein und wenig Kalorien brauch ich auch beim ” Abnehmen ” nicht auf Käse zu verzichten !!

  20. Ich esse sehr gerne und oft Käse und kann definitiv nicht sagen was mein Lieblingskäse ist. Das kommt ganz auf die Situation an. Der Hit ist natürlich ein hausgemachter Bergkäse nach einer Bergwanderung auf einer Alpe!

  21. Pingback: Auslosung Gewinnspiel zum “Kochen mit Schweizer Käse” | Leckerei bei Kay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.