Kategorien
Allgemein Kochwoche

Kochwoche 52/2016

Pommes in der Tüte

Die letzte Kochwoche des Jahres ist … nun ja … ein bisschen peinlich. Mit Kochen hatte die nicht viel zu tun. Gerade bereue ich, die Kategorie Fremdgegessen außer Haus mit in die Artikel der Kochwoche aufgenommen zu haben. Aber was da ist, ist da. Dass es ausgerechnet die Weihnachtswoche ist, in der Du vielleicht besonders schön gekocht und gegessen hast, macht den Kontrast umso höher.

Diese Woche hatte ich schlichtweg keine Lust, mir Mühe in der Küche zu geben. Ab und an brauche ich auch mal eine einigermaßen kochfreie Woche. Da ich aber nun mal bevorzugt mittags und abends warm esse, gab es hohe Convenienceanteile und viel Essen außer Haus. Die Tomantensoßenvariationen von Alnatura sind durchaus genießbar und haben keine Zusatzstoffe. Die werde ich alle wieder kaufen. Immerhin die Quarksoßen waren selbstgerührt ;) . Ab nächster Woche habe ich wieder Lust, selbst zu kochen!

Leckereien bei Kay in KW 52

Fremdgegessen außer Haus

  • Pizza Verdura 3 x
  • Pommes mit Ketchup
  • Currywurst mit Pommes 2 x
  • Schweinefiletgeschnetzeltes mit Pilzen auf Bandnudeln und dazu Salat
  • Grünkohl mit Bratkartoffeln und Kohlwurst
  • Zander mit Scampi und Bratkartoffeln

Vielleicht werden es noch mehr Kochwochen oder Küchenkalender in den nächsten Wochen? Wenn Du mitmachst, lass es mich wissen, damit ich Dich verlinken kann. Aufzählungen mit nur einem Punkt sind so einsam.

Andere Küchenkalender finden sich bei

Ich wünsche Dir ein schönes, gesundes neues Jahr!

2 Antworten auf „Kochwoche 52/2016“

Kicher… Mir ging’s wie Dir – und ich habe mir den Küchenkalender gleich ganz gespart zum “unordentlichen” Jahresende. Ab morgen herrscht wieder Disziplin, auch in der Küche.

Auf ein gutes Kochjahr! Und vielleicht kriegen wir ja 2017 noch mehr Alltagsköche zum Mitmachen.

Liebe Grüße, Uschi aus Aachen

Du hast doch wenigstens ein tolles Weihnachtsmenü gezaubert!

Auf ein neues in 2017. Heute habe ich wenigstens “richtig” gekocht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.