Kochwoche 7/2017

Sauerkraut-Lasagne

Leckereien bei Kay in KW 7

  • Omelette mit Champignons, roten Zwiebeln und Roggenbaguette
  • Sauerkraut-Lasagne nach einem Rezept von Uschi 2 x
    Dieses Gericht ist einer der Gründe, warum ich den Foodblog schreibe. Ich möchte einfach ab und an mal was anderes kochen als immer. Die Idee, Sauerkraut mit Nudeln zu kombinieren, erschien mir fremd. Sie ist genial!Das Gericht nach dem Rezept von Uschi war uns ein bisschen zu fettig, obwohl ich schon 4 oder 5 Lasagneplatten mehr genommen hatte, im Geschmack aber hammerlecker. Ich werde zwei Abwandlungen demnächst ausprobieren: Die Sauerkraut-Speck-Zwiebel-Sahne-Soße mit weniger Sahne und ohne Brühe einfach mit normal gekochten Nudeln zusammen servieren mit etwas geriebenem Bergkäse darüber. Also mit mehr Nudelanteil und ohne Überbacken sozusagen. Die andere Variante wird sein, 500 g angebratenes Hack zum Auflauf dazuzugeben und deutlich mehr Lasagneplatten zu nehmen. Aus der Idee Sauerkraut + Nudeln und Sauerkraut + Sahne lässt sich noch einiges machen. Bestimmt auch ein leckerer Auflauf mit Kartoffeln, Hack, Sauerkraut und Sahne.
  • Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKönigsberger Klopse – mein Vater kommt übrigens aus Königsberg – mit Salzkartoffeln nach einem Rezept von herzelieb 2 x
    Ich habe nur die Hälfte der Kapern genommen und sie gemörsert in die Hackmasse eingearbeitet. Auf Kapern mag ich nicht beißen, aber der Grundgeschmack gehört bei dem Gericht auch für mich dazu. Das löst das Problem. Die Zwiebeln habe ich vorher in Butter gedünstet. Ansonsten habe ich mich an das Rezept gehalten und kann nur sagen: Das waren definitiv die besten Königsberger Klopse, die ich je gegessen habe. Klöße und Soße waren zum reinlegen.
  • Bratkartoffeln mit Champignons und Zwiebeln
  • Bratkartoffeln mit Rührei und Rosenkohl mit Butter
  • Gemüsepfanne mit roter Paprika, Zwiebeln und Erbsen mit Herzoginkartoffeln
  • Nudelauflauf mit Kochschinken 2 x
  • Bavette mit Pesto Genovese aus dem Vorrat und Mozzarella

Fremdgegessen außer Haus

  • Putengeschnetzeltes in Gorgonzolasoße mit Brokkoli, Kroketten und Salat
  • Hähnchenrouladen mit Nudeln und Tomaten-Gemüsesoße
  • Hähnchenbrust- und Paprikastreifen auf Kartoffelstampf (was bei mir Pü heißt, aber Stampf klingt im Lokal natürlich vieeel schöner) mit Salat

Andere Küchenkalender finden sich bei

Was gab es diese Woche auf Deinen Tellern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.