Nudeln mit Rosenkohl, Schinken und Parmesan

Nudeln mit Rosenkohl, Schinken und Parmesan

Rezept Nudeln mit Rosenkohl, Schinken und Parmesan (Eigenkreation)

Zutaten für 1 Portion

  • 100 g Nudeln
  • 1 große Handvoll Rosenkohl
  • Schinkenwürfel
  • frisch geriebener Parmesan
  • Butter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Das Rezept ist so einfach, dass man es kaum Rezept nennen kann. Weil ich die einzige Person im Haus bin, die Rosenkohl mag, nehme ich wegen der der geringen Verbrauchsmenge TK-Rosenkohl. Den gare ich einige Minuten in der Mikrowelle und vermische ihn mit den gekochten Nudeln, einem Stückchen Butter, Salz, Pfeffer und dem Käse. Das Essen ist schneller fertig als ich Hunger! rufen kann.

Variation Curry anstatt Käse

Rosenkohl passt super mit Curry zusammen. Gib einfach mal etwas gelbes Currypulver dazu anstatt des Parmesans. Damit sich das Currypulver gut verteilt, vermische ich es vorher im Glas mit dem Salz. Das Currysalz habe ich im Gewürzschrank immer als Mischung stehen, so wie Du das vielleicht von Zimt und Zucker kennst.

Lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.