Kategorien
Allgemein Beilagen Eigenkreationen Rezepte

Möhrenrisotto

Gekochte Möhren sind nicht jedermanns Sache. Ich mag sie gerne, erst recht in so cremiger Konsistenz. Erinnert ein bisschen an ein Kinderessen, ist jedoch viel würziger und köstlicher. Rezept Möhrenrisotto (Eigenkreation) Zutaten für 2 große Portionen 1 große Zwiebel 200 g Risottoreis 400 g Möhren, am besten Bio 1 gehäufter Teelöffel Currypulver 100 ml trockener […]

Kategorien
Allgemein Beilagen Eigenkreationen Eintöpfe Rezepte

Rote Pfanne

Werbung mit PR-Muster Hoppel-Poppel nennt man in der Familie meines Mannes so ein Restessen. Kennt Ihr den Begriff? Ich vorher nicht. Hoppel-Poppel ist ein Pfannengericht mit den Resten des Tages und allem, was man sonst noch so braucht, um abends satt zu werden. Letzte Woche gab es dieses Pfannengericht bei uns und die optisch-geschmacklichen Erwartungen […]

Kategorien
Beilagen Eigenkreationen Eintöpfe Rezepte

Gelber Möhrenreis

Werbung mit PR-Muster Hühnerfrikassee ist eines meiner Lieblingsessen im Mai/Juni, wenn es frischen Spargel zu vernünftigen Preisen aus Deutschland gibt. Das Schöne an meinem Rezept für Hühnerfrikassee ist, dass ganz viel Brühe übrig bleibt, die eingefroren wird. Später nehme ich sie dann für Suppen, Soßen und Risotto. Wenn man die abgepulten Knochen- und Fleischreste nochmal […]

Kategorien
Allgemein Beilagen Eigenkreationen Rezepte

Grüner Spargel vergoldet

Werbung Kürzlich war ich auf einem Kochevent von Eat a Rainbow (Werbung), über das ich in meinem Fashionblog meyrose ausführlich berichtet habe: Das Leben ist bunt! In dem Beitrag findet Ihr ganz tolle Bilder dazu, was man alles mit den bunten Essenzen anstellen kann und was es damit auf sich hat. Ich sage nur das Stichwort: […]

Kategorien
Allgemein Beilagen Rezepte

Apfelrotkohl und anderes Weihnachtliches

Am Wochenende habe ich den diesjährigen Rotlkohl gekocht und portionsweise eingefroren. Meistens mache ich mir die Mühe nur einmal im Jahr, höchstens zweimal. Dabei ist der Aufwand an sich gar nicht so groß – Kohl zersäbeln, geschälte Äpfel dazu, würzen und kochen, nur ist das rohe Produkt so voluminös, dass mir die an sich gut […]