Baguette mit Kräuterbutter

Rezept Baguette mit Kräuterbutter (Eigenkreation)

Kräuterbutter nach meinem Rezept herstellen – je nach Vorliebe mit oder ohne Knoblauch, ein Aufback-Baguette der Länge nach halbieren, mit der Kräuterbutter bestreichen und 9 Minuten bei 220° Grad Ober-/Unterhitze in der Ofenmitte backen. Genießen!

Oder sie nehmen Baguette-Brötchen und schneiden Sie schräg bis zu 3/4 der Höhe ein und streichen die Kräuter- oder Knoblauchkräuterbutter vorsichtig mit einem Messer in die Einschnitte.

Kräuterbutter mit und ohne Knoblauch

Rezept Kräuterbutter (Eigenkreation)

250 g weiche Butter mit dem Mixer aufschlagen, bis sie weiß und cremig ist. 2 leicht gehäufte Teelöffel Fleur de Sel (Meersalzblumen) gut unterrühren. Frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer gut unterrühren. Dann noch 3 fein gewürfelte Schalotten und 25 g TK-Petersilie (oder ein Bund frisches, fein gehackt) unterrühren.

Variation Knoblauch-Kräuterbutter

Anstelle der 3 Schalotten nur 1 nehmen und dazu 2 große, frische, fein gewürfelte Knoblauchzehen geben.

Die Kräuterbutter kann auch eingefroren werden. Sie schmeckt bestens zu Grillfleisch, Kartoffeln und als Kräuterbutterbaguette aus dem Ofen. Bei uns gibt es Sie morgen am Ostersonntag zum Grillen mit der Familie.

Nudeln mit Erbsen-Speck-Soße

Rezept Nudeln mit Erbsen-Speck-Soße (Eigenkreation)

2 Portionen

Schnell gekocht und schnell gegessen – das ist eins meiner Lieblingsrezepte. Vielleicht würde es auch für 3 Personen reichen, wenn ich nicht immerzu so hungrig wäre …

250 g Nudeln, z.B. Bavette von Barilla, in Salzwasser bissfest kochen. 1 rote Zwiebel pellen, halbieren, in Streifen schneiden und in Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen. 50 g durchwachsenen, mageren Speck würfeln und zu den Zwiebeln geben. Etwa 4 Minuten knusprig braten.

Mit 5 Esslöffeln Nudelkochwasser ablöschen.150 g junge, extra-feine TK-Erbsen und 200 g Cremefine zum Verfeinern (oder Schmand) hinzugeben, kurz aufkochen. Würzen mit Salz, Pfeffer, 2 gehäuften Teelöffeln frisch gemahlenen Italienischen Kräutern und einem Spritzer Zitronensaft.

Nudeln abgießen und ganz schnell zur Soße geben. Es darf ruhig noch Restkochwasser zwischen den Nudeln sein – nicht zu gründlich abtropfen lassen. Nudeln mit der Soße vermengen und 30 g frisch geriebenen Parmesankäse unterheben.

Und jetzt: Genießen!

Nachtrag 24. September 2012

Am Wochenende gab es eine Variation mit grünen Tagliatelle, Sahne und normalen Zwiebeln.

War auch sehr lecker!

Nudelauflauf mit Schinken und Erbsen

Rezept Nudelauflauf mit Schinken und Erbsen (Eigenkreation)

2-3 Portionen

Zutaten

200 g Spiralnudeln
2-3 Schalotten
200 g Kochhinterschinken
150 g junge, extra-feine TK-Erbsen
200 ml Schlagsahne
100 g Emmentaler, gerieben (oder anderen Käse, den Sie gerne zum Überbacken mögen)

1 Esslöffel Gemüsebrühepulver, frisch gemahlener Pfeffer, Salz, Paprika edelsüß, Cayennepfeffer, Olivenöl zum Braten, Tomatenketchup – am besten von Heinz

Zubereitung

  • Ofen auf 220°C mit einem Rost in der Ofenmitte vorheizen.
  • Nudeln in Salzwasser angereichert mit Gemüsebrühenpulver bissfest kochen, mit kaltem Wasser kurz abschrecken. Wenn Sie die Nudel nicht abschrecken, verschwindet später die ganze Soße in den Nudeln und die Nudeln werden zu weich. 2 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen mit zu den Nudeln geben und kurz mit kochen.
  • Kochschinken würfeln.
  • Schalotten abziehen und fein würfeln.
  • Schalotten in einem kleinen Topf in Olivenöl andünsten, Schlagsahne angießen, etwas einköcheln lassen und würzen.
  • In einer Auflaufform Nudeln/Erbsen mit dem Kochschinken vermischen, Soße darüber verteilen, Käse darüber verteilen
  • Ca. 10 Minuten überbacken, bis der Käse sich bräunt (ich mag es gerne hell).

Dazu schmeckt am besten noch etwas Tomatenketchup.

Spitzkohl-Speck-Pfanne mit Kartoffelpüree

Rezept Spitzkohl-Speck-Pfanne (Eigenkreation)

für 2 hungrige Personen oder 3 normale Portionen

750 g Spitzkohl vierteln, Strunk entfernen und in Streifen mit einer Breite von etwa 5 mm schneiden. Das Gewicht des Spitzkohls bezieht sich auf die brauchbaren Blätter und Strunk, wie auf dem Foto zu sehen. Im Moment gibt es gerade schönen Spitzkohl aus Portugal auf dem Markt.

1 fein gewürfelte Zwiebel mit 60 g durchwachsenen, mageren Speckwürfeln in Olivenöl in einer großen Pfanne kross bräunen. Spitzkohl und evtl. noch etwas Olivenöl hinzugeben.

100 ml Wasser angießen, aufkochen, mit Fleur de Sel-Salz und Pfeffer aus der Mühle mehrfach umrühren. Der Spitzkohl braucht maximal 5 Minuten, um knackig-gar zu sein.

Rezept Kartoffelpüree (Eigenkreation)

Für das Kartoffelpüree habe ich einfach nur schnell 600 g Kartoffeln in Salzwasser 20 Minuten gegart, abgegossen und mit 125-150 ml. Vollmilch zerstampft und mit Pfeffer, Salz, frisch geriebener Muskatnuss und Olivenöl abgeschmeckt.

Tipps

In diesem Fall habe ich für das Püree Olivenol anstatt Butter verwendet, weil es so geschmacklich noch besser zum Gemüse passt, da es mit Olivenöl gebraten wurde.

Wenn Sie das Püree gleich essen wollen, kann die Milch ruhig kalt sein. Wenn Sie es erst einige Zeit später servieren wollen, würde ich die Milch erwärmen, weil das Püree dann heißer bleibt. Geben Sie die Milch schrittweise hinzu, damit Sie Kartoffelpüreekonsistenz besser steuern können.

Seiten vorherige 1 2 3 ... 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 nächste