Kategorien
Allgemein Backen

Ausprobiert: Zimtgebäck mit Schokolade

Eine Freundin ist traurig, die Nachbarin verdiente noch ein Goodie fürs Haushüten im Urlaub und ich hatte einen spontanen freien Tag. Was liegt da näher, als sich an das aktuelle Plätzchenheft aus der Brigitte zu machen? Nichts! Das Zimtgebäck mit Schokolade hat mich schon beim Blättern angelacht und die Zutaten dafür habe ich alle im […]

Kategorien
Rezepte Soßen

Poulet au Riesling und Restessen

Das köstliche Hühnchen in Riesling-Sahne-Soße ist nach einem Rezept aus der Zeitschrift BRIGITTE – Ausgabe 8/2013. Der Zeitschriftenausriss lag schon länger in der Küche und am letzten Wochenende hatte ich Lust das zu probieren. Es war zum Reinlegen lecker. Unsere Hähnchenkeulen hatten zwar nur 250 anstatt 300 g, aber wir habe des trotzdem zu zweit geschafft, […]

Kategorien
Allgemein Beilagen Eigenkreationen Rezepte

Gemüsemix mit salziger Vanillebutter

Ein Gemüsehauptgericht schätze ich durchaus sehr. Der Gemüsemix ist ein Best-Of aus dem, was der Kühlschrank zu bieten hatte und war sehr lecker. Rezept Gemüsemix mit salziger Vanillebutter (Eigenkreation) 1 kg Bio-Möhren schälen und in mundgerechte Stückchen schneiden. 4 große Kartoffeln schälen und waschen und in sehr kleine Stückchen schneiden Möhren- und Kartoffelscheibchen mit gesalzenem […]

Kategorien
Allgemein Aufläufe Rezepte

Kartoffelgratin mit Kräuterschweinefilet

Heute gibt es mal wieder Fotos zu einem Rezept aus der Zeitschrift BRIGITTE – Ausgabe 6/2013. Ich habe das leckere Gericht jetzt zweimal nachgekocht und es ist gelungen. Allerdings nehme ich mehr Fleisch (1000 g für 4 Personen) und etwas mehr Kartoffeln, wenn es keine Vorspeise gibt und es gibt Erbsen und Möhren (und Kohlrabi) […]

Kategorien
Allgemein Beilagen Rezepte Soßen

Weihnachtsessen: Glasierte Entenkeule

Weihnachten hatte ich Lust, mich mal an Entenkeulen zu wagen. In der Zeitschrift BRIGITTE Ausgabe 25/2012 hat mich ein Rezept dafür angelacht, das wunderbar funktioniert. Bei mir braucht nur der Ofen anfangs etwas mehr Wärme, damit das Ganze auch zum Köcheln kommt. Bei uns gab es dazu Rotkohl und Kartoffelpürre. Die Soße aus dem Rezept […]

Seiten 1 2 nächste