Erdbeertrifle

Rezept Erdbeertrifle (Eigenkreation)

In Anlehnung an die englischen Trifles habe ich gestern diesen leckeren, frischen, sommerlichen Nachtisch für zwei große Portionen gebastelt. Ich konnte den Erdbeeren am Spargelstand nicht widerstehen <3.

  • 350 g Erdbeeren waschen, entstrunken, in mundgerechte Stückchen schneiden und mit 2 gehäuften Teelöffeln Zucker eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
  • 300 g Joghurt Griechischer Art (10% Fett) mit 2 gehäuften Teelöffeln Vanillezucker süßen.
  • 65 g Amarettini in einen Gefrierbeutel geben, Beutelende zu halten und mit dem Handballen die Kekse mit Kraft zerdrücken.
  • In zwei mittelhohe Gläser zwei Schichten Joghurt, Erdbeeren und Keksbrösel nacheinander einfüllen (siehe Foto).

Himbeertrifle

Rezept Himbeertrifle (Eigenkreation)

In Anlehnung an die englischen Trifles habe ich diesen leckeren Nachtisch für zwei große Portionen kreiert:

  • 150-200 ml Himbeersoße => Rezept hier im Blog herstellen und abkühlen lassen.
  • 300 g Joghurt Griechischer Art (10% Fett)
  • 80 g Amarettini in einen Gefrierbeutel geben, Beutelende zu halten und mit dem Handballen die Kekse mit Kraft zerdrücken.
  • In zwei mittelhohe Gläser drei Schichten Joghurt, Keksbrösel und Himbeersoße nacheinander einfüllen (siehe Foto).