Gorgonzola-Spinat-Pilz-Pasta

Gorgonzola-Spinat-Pilz-Pasta (Eigenkreation)

Osterpasta von Strauss

Für 3 Portionen

300 g Pasta nach Packungsanweisung in gesalzenem Waser bissfest kochen. Wir hatten noch lustige Pasta mit Ostermotiven von Strauss.

200 g Pilze, z.B. braune Champignons, mit 2 fein gewürfelten Schalotten (40 g ungeputzt) in 1 Esslöffel Butterschmalz in einer Pfanne mit hohem Rand bei mittlerer bis hoher Hitze kurz anbraten, so dass die Pilze kein Wasser abgeben und leicht bräunen.

Gorgonzola-Spinat-Pilz-Pasta bei www.leckerei-bei-kay.deGorgonzola-Spinat-Pilz-Pasta bei www.leckerei-bei-kay.deGorgonzola-Spinat-Pilz-Pasta bei www.leckerei-bei-kay.de

Gorgonzola-Spinat-Pilz-Pasta bei www.leckerei-bei-kay.de150-200 g gewaschenen frischen Babyspinat hinzugeben und zusammenfallen lassen. Von 150 g Gorgonzola, z.B. Cremoso von Galbani ggf. die Rinde entfernen, unterheben, 125 ml frische Vollmilch angießen und umrühren, bis sich alles vermengt hat und die Soße die gewünschte Konsistenz hat. Abschmecken mit Pfeffer und Salz. Abgegossene Pasta mit der Soße vermengen. Fertig!

Tipp

Wer mag, kann noch einige gehackte Walnusskerne auf den Tellern über die Pasta geben.