Salzige Liebe

Werbung ohne Entgelt

Sylter Meersalz grob

Regelmäßige Leser_innen dieses Blogs kennen meine Vorliebe für salinenreines Fleur de Sel aus der Bretagne von Meersalz (PR-Muster) und den Salzmischern (PR-Muster) sowie das Flor de Sal d’Es Trenc von Mallorca. Noch nicht gekostet hatte ich bisher – außerdem live beim Schwimmen – das Sylter Meersalz. Das erste deutsche Meersalz wird aus Nordseewasser direkt auf meiner Lieblingsinsel gewonnen.

Klar habe ich mich also über dieses Urlaubsmitbringsel einer lieben Person gefreut! Lustig ist, dass schon beim Öffnen des Glases die Luft nach Sylt riecht. Es ist der typische Geruch nach Meer und Watt. Es schmeckt salzig-erdig. Das französische Fleur de Sel ist viel feiner im Geschmack. So sehe ich das Sylter Meersalz weniger als Konkurrenzprodukt dazu, sondern eher als Ergänzung in meinem Salzsortiment. Es passt z.B. gut zu Bruschetta. Eigentlich ist mir der Geschmack dabei auch (fast) gleich, wenn mich etwas so sehr an Urlaub und glückliche Stunden erinnert, wie dieses Salz :) .

Was ist Euer Lieblingssalz?