Hähnchenrouladen mit getrockneten Tomaten

Hähnchenrouladen mit getrockneten Tomaten

Meine Schwiegermutter hat bei einem Preisrätsel einen üppigen Präsentkorb mit feinen Lebensmitteln bekommen. Wir durften uns aussuchen, was wir möchten. So haben wir jetzt unter anderem neues Olivenöl, Essig, Pistazienöl (mit Vorsicht zu genießen – so zart zu dosieren wie Kürbiskernöl) und eine Packung sonnengereifte, getrocknete Tomatenhälften. Damit das Zeug gar nicht erst im Schrank alt wird, habe ich einen Teil der getrockneten Tomaten (pur, nicht eingelegt in Öl) umgehend verarbeitet.

Rezept Hähnchenrouladen mit getrockneten Tomaten (Eigenkreation)

Für 6 Rouladen = 2 große oder 3 normale Portionen

Bei unserem Schlachter habe ich 600 g schiere Hähnchenbrust gekauft. Das ist die Brust eines kompletten Hähnchens mit beiden Seiten. Es sieht aufgeklappt aus wie Schmetterlingsflügel. Nach kaltem Abspülen und Abtupfen mit Küchenkrepp teile ich die Brüste in der Mitte längs, so dass ich die beiden Einzelseiten erhalte, und entferne ggf. Fett-, Sehnen-oder Knochenreste. Dann schneide ich die einzelnen Hähnchenbrüste mit einem sehr scharfen Messer horizontal in je 3 etwa gleich dicke Teile. Die Scheiben werden alle an einem Ende flacher sein – das macht nichts. Hauptsache die insgesamt 6 Scheiben als solche sehen sich alle ähnlich.

Hähnchenrouladen auf www.leckerei-bei-kay.deHähnchenrouladen auf www.leckerei-bei-kay.deDie Scheiben breite ich flach auf einem Brett aus und bestreiche sie jeweils mit einer guten Messerspitze mittelscharfem Senf. Dann pfeffern und salzen. 6- 12 Tomatenhälften bereit legen. Auf die flachen Enden je eine getrocknete Tomate flach andrücken, aufrollen bis das Tomatenstück eingewickelt ist, noch ein Tomatenstück auf der Fleisch legen und fest mit einwickeln. Die Roulade mit Rouladenpiksern aus Metall oder Holzstäbchen fixieren. Je nachdem, wie intensiv der Tomatengeschmack gewünscht ist, 1 oder 2 Stückchen davon nehmen.

Ofen auf 180 Grad Celsius Ober-/Unterhitze vorheizen. Unser Ofen braucht immer etwas mehr Hitze – vielleicht reichen bei einem anderen Ofen auch 160 Grad. Ein Blech oder Aluform im Ofen platzieren, in das später das Fleisch kommt.

Rouladen in Olivenöl bei großer Hitze von allen Seiten kurz scharf anbraten, so dass das Fleisch etwas Bräune bekommt. Die Rouladen in den Ofen geben und 10-12 Minuten fertig durchgaren. Zum Servieren die Stäbchen entfernen.

Beilage & Tipp

Lecker dazu ist Risi-Pisi mit einer Prise Curry. Tipp für noch mehr Geschmack: Das Risi-Pisi in der Pfanne zubereiten und die Zwiebel im Bratsatz mit der Butter anbraten.

Gut dazu schmecken auf Kartoffelpüree und Erbsen als Beilage.

Kartoffelpüree

Rezept Kartoffelpüree (Eigenkreation)

Frikadellen mit San-Daniele-Schinken auf www.leckerei-bei-kay.deFür 2 große Portionen als Beilage

600 g mittelgroße Kartoffelstücke in Salzwasser 20 Minuten garen, abgießen und mit 125-150 ml. Vollmilch zerstampfen und mit Pfeffer, Salz, frisch geriebener Muskatnuss und Olivenöl oder Butter (je nach Geschmack) abschmecken.

Wenn Ihr das Püree gleich essen wollt, kann die Milch ruhig kalt sein. Wenn es erst einige Zeit später auf den Tisch kommt, würde ich die Milch erwärmen, weil das Püree dann heißer bleibt. Gebt die Milch schrittweise hinzu, damit Ihr die Kartoffelpüreekonsistenz besser steuern könnt.

Auf dem Foto seht Ihr das Pü mit Frikadellen mit San-Daniele-Schinken und grünen Erbsen.

Essen für die Seele: Kartoffel-Möhren-Püree

Kartoffel-Möhren-Pürree www.leckerei-bei-kay.deWenn ich krank bin, brauche ich typisches Kinderessen, um wieder gesund zu werden. Dazu gehören für mich Kartoffelpüree, Rührei, Fischstäbchen, Griesbrei etc. Leider hat mich seit Tagen ein ganz fieser Schnupfen im Griff und deshalb brauchte ich gestern unbedingt dieses Seelenessen.

Rezept Kartoffel-Möhren-Püree nach Gefühl

  • 2 Teile Kartoffeln, 1 Teil Möhren – jeweils in Stücke geschnitten – 20-22 Minuten in Salzwasser kochen, abgießen.
  • Im Topf zerstampfen.
  • Warme Vollmilch bis zur gewünschten Konsistenz unterrühren – ca. 200 ml auf 1 Kilo Gemüse. Einen guten Schubs Olivenöl unterrühren.
  • Mit frisch geriebener Muskatnuss, Pfeffer, Salz und einem Spritzer Zitronensäure oder Zitronensaft abschmecken.

Dazu: Fischstäbchen (nur von Iglo !!! – alle anderen schmecken nicht) in viel Butter gebraten.

Ich wünsche Euch einen gesunden Herbst!

Kürbis-Möhren-Suppe

Im Moment gibt es hier nicht so viele neue Rezepte, weil ich gerade gerne Bewährtes koche. Hier gibt es eine Variation meiner Kürbiscremesuppe.

Rezept Kürbis-Möhren-Suppe (Eigenkreation)

Für 10 Suppenteller = 5 Personen als Mittagessen mit Brot dazu

  • 1 Hokkaido-Kürbis mit einem Gewicht von ca. 1 kg waschen, abtrocken, halbieren, von Kernen und Stroh befreien, grob würfeln.
  • 1 Zwiebel fein würfeln
  • 2 festkochende Kartoffeln – ca. 95 g – schälen, abspülen, klein würfeln
  • 1 Stückchen Ingwer – ca. 1 cm – mit dem Sparschäler schälen und sehr fein würfeln
  • 500 g Möhren putzen und in Stücke schneiden.
  • In einem gusseisernen Bräter oder Suppentopf Olivenöl erhitzen, Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Kartoffel-, Möhren, Ingwerwürfel und Kürbisstücke hinzu geben und anschwitzen. Sie dürfen an einigen Stellen leicht Farbe nehmen. Currypulver hinzugeben und verrühren.
  • 1 Liter Gemüsebrühe angießen, so dass die Gemüseteile gut bedeckt sind. Ca. 20 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  • Würzen mit Pfeffer aus der Mühle und Salz. Mit einem Kartoffelstampfer das Gemüse grob zerdrücken, dann fein mit einem elektrischen Schneidestab pürieren. Abschmecken mit Zucker, Salz und Pfeffer.

Suppeneinlage

Pro Person 25 g magere Speckwürfel in einer Pfanne auslassen und kross braten. Kürbiskerne in gewünschter Menge rösten.

Teller auffüllen, einen dicken Klecks Schlagsahne auf jeden Teller geben, Speckwürfel und Kürbiskerne darüber geben und einem Teelöffel je etwas Steirisches Kürbis Kernöl auf die Sahne geben.

In diesem Fall nehme ich tatsächlich auch mal Sprühsahne – die von debic ist genießbar und wird auch in vielen Restaurants verwendet.

Herbstliche Kürbiscremesuppe mit Knusperspeck

Kürbiscremesuppenzubereitung im Foodblog www.leckerei-bei-kay.de

Ich muss Kürbiscremesuppe nicht den ganzen Herbst über essen – aber einmal oder zweimal kann ich das ganz gut haben. Am Wochenende hatte ich spontan Lust darauf und habe diese Suppe zusammengewürfelt.

Rezept Kürbiscremesuppe mit Knusperspeck (Eigenkreation)

Für 10 Suppenteller = 5 Personen als Mittagessen mit Brot dazu

Kürbiscremesuppenzubereitung im Foodblog www.leckerei-bei-kay.deKürbiscremesuppenzubereitung im Foodblog www.leckerei-bei-kay.deKürbiscremesuppenzubereitung im Foodblog www.leckerei-bei-kay.de

Kürbiscremesuppenzubereitung im Foodblog www.leckerei-bei-kay.de

 

 

 

 

Kürbiscremesuppenzubereitung im Foodblog www.leckerei-bei-kay.de

Kürbiscremesuppenzubereitung im Foodblog www.leckerei-bei-kay.de

 

 

 

 

1 Hokkaido-Kürbis mit einem Gewicht von ca. 1,4 kg waschen, abtrocken, halbieren, von Kernen und Stroh befreien, grob würfeln. Beim Hokkaido-Kürbis kann die Schale dran bleiben – bei anderen Sorten nicht. Tipp zum Zerteilen: Vorher dem Kürbis eine kleine Standfläche schneiden und mit einem großen Brotmesser vorsichtig agieren.

1 rote Zwiebel fein würfeln, 1 festkochende Kartoffel – ca. 95 g – schälen, abspülen, klein würfeln, 1 Stücken Ingwer – ca. 2 cm – mit dem Sparschäler schälen und sehr fein würfeln.

In einem gusseisernen Bräter oder Suppentopf Olivenöl erhitzen, Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Kartoffel- und Kürbisstücke hinzu geben und anschwitzen. Sie dürfen an einigen Stellen leicht Farbe nehmen.

Ingwerwürfel hinzugeben, mit 600 selbstgemachter Hühnerbrühe (eingefrorener Rest vom letzten Hühnerfrikassee) und ca. 400 ml Wasser auffüllen, so dass die Gemüseteile knapp bedeckt sind. Ca. 20 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Kürbiscremesuppenzubereitung im Foodblog www.leckerei-bei-kay.deWürzen mit Pfeffer aus der Mühle und Salz. Mit einem Kartoffelstampfer das Gemüse grob zerdrücken, dann fein mit einem elektrischen Schneidestab pürieren.

200 g Schmand unterrühren, abschmecken mit Zucker, Salz und Pfeffer.

Suppeneinlage

Pro Person 25 g magere Speckwürfel in einer Pfanne auslassen und kross braten. Mit einem Teelöffel je etwas Steirisches Kürbis Kernöl auf die aufgefüllten Suppenteller geben. Geröstete Kürbiskerne passen natürlich ganz klassisch auch dazu. Da wir aber keine im Haus hatten, gab es die Speckwürfel und das schmeckte mir durchaus noch etwas spannender.

Beilage

Roggenbaguette von der Dorfbäckerei A Kock aus Winsen/L.Das köstliche Roggenbaguette von der Dorfbäckerei Alfred Kock aus Winsen. Das gibt es z.B. auf dem Wochenmarkt in Hamburg-Neugraben.

Aus seinem Holzofen duftet es immer so fantastisch, dass Ignorieren leider für mich unmöglich ist …

Tipps für Veganer und  Vegetarier

Nehmt geröstete Kürbiskerne anstatt Speck und Gemüsebrühe anstatt Hühnerbrühe.

Reste der Suppe

… lassen sich einfrieren und gut wieder erwärmen. Die Suppe kann also auf Vorrat gekocht werden.

Seiten vorherige 1 2 3 4 5 nächste